Seminar zur Achtsamkeit

Sich in Achtsamkeit Begegnen

 

Es scheint uns zunehmend fällt schwer zu fallen, in unserer Gesellschaft Beziehungen jeglicher Art zu führen, die auf Achtsamkeit beruhen. Dabei ist Achtsamkeit die Grundlage einer jeden guten Beziehung, die wir uns wünschen.  Jedoch stellt sich meist innerhalb unserer gesellschaftlichen Normen schnell heraus, dass wir - statt uns in Achtsamkeit und Rücksichtnahme zu begegnen - Forderungen aufstellen, die hinter Versprechungen und gutem Benehmen versteckt werden. Diese Art von Beziehung macht uns nicht glücklich, sondern lässt uns immer mehr Frust erfahren, der zur Resignation führt. Eine Beziehung, die auf Achtsamkeit beruht, ist eine Beziehung, die auf Augenhöhe, Mitgefühl, Vertrauen sowie Verständnis baut: es geht um das gemeinsame Miteinander.

 

Wenn du deine Beziehung verändern möchtest, um von nun an mehr Achtsamkeit mit Dir sowie deinem Partner in Erfahrung zu bringen.Dann möchte ich dich herzlich zu meinem Seminar „Sich in Achtsamkeit begegnen“ einladen

 

Erlebe ein interaktives Seminar, in dem es um bewusste Kommunikation geht. Du bringst in Erfahrung, wie du dir selbst sowie anderen Menschen in Achtsamkeit begegnen kannst. In dem Seminar erlebst du verschiedene Achtsamkeitsübungen, die auf folgenden Schwerpunkten aufgebaut sind:

 

 • Innere Ruhe finden, ankommen bei dir selbst

 • Achtsam bewusstes Zuhören sowie Kommunizieren

 • Bewusste Begegnung auf Augenhöhe  

 • Vertrauen, Feingefühl sowie Mitgefühl aufbauen

 • Menschen ohne Vorurteile begegnen

 • anderen Menschen empathisch zuhören

 

Der Unkostenbeitrag für das Seminar beträgt 100 €. Das Seminar selbst ist auf 6 Stunden ausgelegt, inklusive einer Stunde Mittagpause.